Schlüssel im Türschloss abgebrochen

ABUS Profil-Zylinder D6XNP 30/30 mit Codekarte und 5 Schlüsseln, 48297
von Abus
Schlüssel

Schlüssel kaputt, was nun?

Bricht der Schlüssel im Türschloss ab, ist das mehr als ärgerlich. Wohl dem, der einen Ersatzschlüssel beim Nachbarn deponiert hat. Um aufschließen zu können, muss man dann nur noch den abgebrochenen Schlüsselbart aus dem Schloss heraus holen. 

Dafür braucht man oft nicht mehr als einen kleinen Schraubenzieher und ein wenig Geduld.

Methode 1: Schraubendreher

KS Tools 911.1117 Türschloss-Schraubendreher, M4
von KS Tools

Damit man den abgebrochenen 🔑 aus dem Schloss heraus bekommt, muss das Schloss senkrecht in Ausgangsstellung stehen. Ist das Schloss verdreht, kann man es in Position drehen, indem man die Bruchkanten der beiden Schlüsselteile aneinander hält. 

Dann versucht man, den abgebrochenen Bart mit dem Schraubendreher herauszuhebeln. Das Werkzeug setzt man dabei immer von unten an. Es wird nicht gleich beim ersten Versuch gelingen, aber irgendwann findet man einen Ansatzpunkt an der Bruchstelle, um den Bart ein kleines Stück weit aus dem Schloss zu bugsieren. Dann kann man ihn mit einer Flachzange oder auch mit den Fingern aus dem Schloss ziehen.

Methode 2: Sägeblatt

12 Stück Dekupiersägeblatt Rundsägeblatt für Freischnitt alle Richtungen, alle Maschinen 16 Zähne pro Zoll
von Maschinengigant

Will der Schraubenzieher partout keinen Halt finden, kann man sich mit einem feinen Sägeblatt behelfen. Die Sägezähne dienen als Widerhaken. 

Diese Methode funktioniert so ähnlich wie die erste: Zuerst das Schloss in Ausgangsstellung drehen und dann das Sägeblatt mit nach oben zeigenden Zähnen von unten ansetzen. Irgendwann finden die feinen Zähne an der Bruchstelle so viel Halt, dass der Bart ein Stück weit aus dem Schloss kommt und man ihn herausziehen kann.

Methode 3: zweiter Schlüssel

Gravurschmiede Home Schlüsselanhänger Holz für Ihren Haustürschlüssel, Hausschlüssel Geschenkidee für Frauen
Gravurschmiede

Ist die Tür von beiden Seiten erreichbar, kann man zunächst auch eine noch viel einfachere Methode ausprobieren: Oft lässt sich der angebrochene Bart aus dem Schloss drücken, indem man von der anderen Seite einen zweiten 🔑 hineinsteckt.

Sollte dies nicht helfen, dann gibt es immer noch den Service vom Schlüsseldienst.


Quellenangabe: Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.