Woher kommt all der Blütenstaub?

SONAX AutoShampoo Konzentrat (2 Liter) durchdringt und löstr Schmutz gründlich, ohne Angreifen der Wachs-Schutzschicht | Art-Nr. 03145410
von SONAX Blütenstaub

So werden Sie den Schmutz auf dem Auto los

Einmal ungünstig geparkt – und schon ist das Auto voller Pollen. Viele Autofahrer fürchten, der Blütenstaub könnte den Lack angreifen. Stimmt das? Und was kann man gegen Pollen auf dem Auto tun?

Blütenstaub macht nicht nur Allergikern das Leben schwer, wenn er beispielsweise in den Innenraum ihrer Autos gelangt. Auch viele andere Autofahrer sind vom Pollenflug genervt. Sie fürchten, dass die Sonne den Blütenstaub irreparabel in den Lack einbrennen könnte. Zu Recht?

Wachskonservierung ist ratsam

Dr. Wack - A1 Speed Wax Plus 3, 250 ml (#2731) - vom Hersteller eingestellt
von Dr. Wack

Die Sorge ist unbegründet, sag der ADAC. Dem Verkehrsclub sind keine bleibenden Fahrzeugschäden bekannt. Dennoch könne eine vorgezogene Fahrt durch die Waschstraße oder eine beherzte Handwäsche nicht schaden.

Hinzu kommt: Wenn Sie den Lack mit Wachs konservieren und polieren, haftet künftig neuer Blütenstaub weniger gut am Auto. Außerdem lässt er sich nach der Konservierung leichter vom Lack entfernen.

Woher kommt all der Blütenstaub? 1
KÜS testet Autowachse: Nur ein Produkt überzeugt rundum. (Quelle: KÜS/KÜS-Bundesgeschäftsstelle/obs)

Als einziges Produkt schneidet „Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3“ als „sehr empfehlenswert“ ab. Es kostet 4,00 Euro. Die drei Wachse auf den folgenden Plätzen können sich aber auch noch sehen lassen. So bekommen „Sonax Xtreme Brilliant Wax 1“ (3,94 Euro), „Sonax AutoHartWax“ (2,56 Euro) und der Preis-Leistungs-Sieger „RS 1000 Glanz-Wachs“ (0,92 Euro) jeweils die Note „empfehlenswert“. Die Preise beziehen sich jeweils auf 100 ml.

Wer das Auto selbst waschen will, sollte aber gut aufpassen: Die Wäsche mit Schwamm und Eimer ist längst nicht überall erlaubt. Und die Bußgelder für Verstöße können je nach Bundesland bis zu 100.000 Euro betragen. Hier finden Sie genauere Informationen.

Bloß nicht Scheibenreinigungsanlage benutzen

Playmobil 6571 Autowaschanlage Waschstraße (Folienbeutel)
von PLAYMOBIL

Eine Fahrt in die Waschanlage ist auch noch aus einem weiteren Grund ratsam. Benutzt man die Scheibenreinigungsanlage, ergibt sich in Verbindung mit dem Wischwasser in Sekundenschnelle ein hartnäckiger, safrangelber Schmierfilm auf der Windschutzscheibe. Da fällt es schwer, den Durchblick zu behalten.

Auf speziellen Sommerscheibenreiniger achten

SONAX 2711410, 250 ml
von SONAX Hochwirksames Reinigungskonzentrat mit frischem Duft für die Scheibenwaschanlage im Sommer. Nano-Partikel sorgen dafür, dass die Reinigungsgeschwindigkeit deutlich verbessert wird.

Wer im Frühjahr das Wischwasser für die Windschutzscheibe nachfüllt, sollte bei der Wahl des Reinigungskonzentrats unbedingt auf speziellen Sommerscheibenreiniger achten. Denn: Viele Winterprodukte verschmieren eher die Scheiben, als dass sie gegen Pollen und Insekten helfen.


Quellenangabe: Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.